Süddeutsche Zeitung

Ristorante Bellavita

“Wenn man schon beim Aufwachen lachen muss, weil alles so schön ist, ist man im richtigen Hotel angekommen” MÄRZ 2017

Es gibt Hotels, die sind so schön, dass man sie nicht empfehlen möchte. Hotels, die einen so wunderbar aufgenommen, so hervorragend bewirtet, so umfassend verzaubert haben, dass man diesen Ort ganz für sich behalten will. Schließlich soll dieses Hotel niemals ausgebucht sein, wenn man selbst unbedingt hin möchte – habe ich schon oft so gehört. Ich finde, das ist Blödsinn und in seinem konservativen Impetus eines Reisenden unwürdig.

Ich empfehle Ihnen also ein Hotel, in dem es absolut traumhaft ist. Genauer gesagt empfehle ich Ihnen nicht das Hotel, sondern das dazugehörige Herrenhaus aus dem späten 19. Jahrhundert (die Villa Acquarone) und dort die Zimmer im zweiten Stock (ganz oben wohnt nämlich leider der Hotelbesitzer selbst und er weiß schon, warum).

Ein Hotel, in dem ich sofort nach dem Aufwachen lachen musste, weil es so schön war: die Sonne, die durch die hohen, rundbögigen Fenster ins Zimmer fällt, der leichte warme Wind, das Geräusch der kleinen Gardasee- Wellen, wie sie am Ufer auflaufen, die pinkfarbenen Blüten, die den guss- eisernen Balkon umranken, unten das leise Klappern vom Eindecken der Frühstückstische am Ufer, das Gequake der Enten, die auf Croissantkrumen warten – das alles sieht und hört man, wenn man morgens die Augen aufmacht und abends die Flügeltüren zum See offen gelassen hat – auch das würde ich Ihnen unbedingt empfehlen.

Llesen auf :Suddeutsche Zeitung – Hotel Monte Baldo   MÄRZ 2017 Von: Lara Fritzsche

 

Käfer die Zeitung 

Villa Acquarone

Wer gerne in Konzerte geht, weiß um den Reiz eines Platzes in der ersten Reihe. Oft genug knistert dort die Luft vor Energie, alles wirkt einfach unmittelbarer, sinnlicher und intensiver.
Wer so einen Platz am Gardasee sucht, sollte einmal auf der 100 (!)Meter langen Seeterrasse des Hotel Monte Baldo in Gardone gefrühstückt oder diniert haben. Den ganzen Tag über spielt dort der See mit seinem ganz eigenen Timbre sein Lied von seligem Müßiggang.

In der Früh die zarte, helle Melodie des beginnenden Tages, zum Tagesausklang mit samtigen, romantischen Klängen ein wundervolles Notturno. Und das alles zum Greifen nahe. Das aus einem Haupthaus und der figurengeschmückten Fin-de-Siècle-Villa bestehende, immer wieder peu à peu mit Augenmaß renovierte, Hotel-Ensemble mit seinen eleganten, geräumigen Zimmern verfügt über eine einmalige Lage direkt am Wasser. Ein privater Boots- und Badesteg, ein locker von Liegen umstandener Pool und ein Restaurant, das die lokale Kochtradition herrlich unverfälscht auf die Teller bringt und nie um eine kundige Weinempfehlung verlegen ist. Das sind die Hauptattraktionen des Hauses, das aber noch einen weiteren Trumpf im Ärmel hat: Ein unverwechselbares Flair, welches sich aus dem Privileg der Lage, der historischen Bausubstanz und der ansteckenden Lebenslust speist, der man hier an jeder Ecke lächelnd begegnet.
Hotel Monte Baldo – Kaefer APRIL 2018

 

 

 

Momondo 

Dolce Vita – 7 außergewöhnliche Hotels für deinen Urlaub am Gardasee – JUNI 2017

Bisazza Mosaic Green Pool

Der Ort Gardone Riviera am Westufer des Gardasees wurde offiziell als einer der schönsten Orte Italiens gekürt. Von insgesamt fünf Hügeln umschlossen, kommt das Dorf in den Genuss eines milden Mikroklimas, weshalb hier eine mediterrane Vegetation mit Zitruspflanzen, Zypressen und Agaven gedeiht.

Das familiengeführte 3-Sterne-Hotel Monte Baldo liegt inmitten einer prächtigen Gartenanlage, nur 200 m vom Ortskern entfernt. Zum Hotel gehört die luxuriöse Dependance Villa Acquarone, ein historischer Sommersitz aus dem 19. Jahrhundert im Stile des Neoklassizismus.

Für eine erfrischende Abkühlung an heißen Tagen steht dir nicht nur der elegante Pool im Zentrum der Parkanlage zur Verfügung, sondern dank der günstigen Lage direkt am See auch ein exklusiver Privatstrand mit Sonnenschirmen und Liegestühlen.

Preisklasse: Ab 82 Euro pro Person im Doppelzimmer bzw. 102 Euro in der Dependance Villa Acquarone (Hochsaison).
Das Hotel Monte Baldo in Gardone Riviera auf der Karte ansehen
Nächstgelegner Flughafen: Verona

Lesen auf: Momondo Inspiration

 

Hotel Monte Baldo, Gardasee

Login Form
Register Form